neue aquaterra70-website

Hallo!

Am 31. Januar 2017 hatte unser bisheriger Partner Arcor-Vodafone seine Hosting-Dienste eigestellt und unsere bisherige Website gelöscht.

Deshalb erschien der Zeitpunkt richtig, eine neue Site zu erstellen, die gleichzeitig besser den heutigen Anforderungen entspricht.

Die ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 kommt zum Ergebnis:

Die Anzahl der Internetnutzer steigt 2016 um zwei Millionen auf 58 Millionen, dies entspricht 84 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung und einem Zuwachs von vier Prozentpunkten (im Vorjahr waren es nur 0,4 Prozentpunkte). Täglich rufen 65 Prozent bzw. 45 Millionen Menschen Netzinhalte ab.

Das Smartphone ist 2016 das meistgenutzte Gerät für den Internetzugang: Zwei Drittel der Bevölkerung und nahezu jeder 14- bis 29-Jährige geht darüber ins Netz. Einen enormen Schub gibt es bei der Unterwegsnutzung: So gehen 28 Prozent der Bevölkerung (19 Millionen) täglich unterwegs ins Internet, sei es in der Bahn, im Café oder bei Freunden – das sind zehn Prozentpunkte mehr als noch im Vorjahr. In der Altersgruppe der unter 30-Jährigen sind es bereits 64 Prozent, die täglich unterwegs auf Netzinhalte zugreifen.

Damit war das Ziel gesteckt:

  • Eine neue Site musste gleichzeitig verschiedene Bildformate beherrrschen können: PC, Tablet und Smartphone
  • Der Seitenaufbau sollte sich automatisch dem benutzten Empfangsgerät anpassen

Diese Verknüpfung von Eigenschaften nennt man „responsive Design“ :

Eine weitere Anforderung war ein eingebundenes Kontaktformular, um eine Überschwemmung des aquaterra70-Postfachs durch sogenannte Spam-E-Mails zu begrenzen (unerwünschte Werbung-E-Mails).

Auch die Einbindung von „News-Feeds“ ist jetzt erfolgt.  

Der Leser kann seine E-Mail-Adresse bei „RSS“ hinterlegen und erhält dann automatisch eine E-Mail-Information, wenn neue Beiträge oder neue Kommentare auf der Site erscheinen:

 

 

Aktuelle Termine wurden im aquaterra70-Google-Kalender öffentlich platziert.

Jeder Leser kann sich im Menü Aktuelles\Kalender den Kalender auf seinen PC oder Smartphone laden und ist damit immer aktuell informiert:

Wird im Kalender ein Wunschtermin angeklickt, erscheinen die zugehörigen Detailangaben wie Thema, Veranstaltungsort usw.

Auch dieser Einzeltermin kann jetzt auf Wunsch durch Klick in den eigenen Kalender importiert werden.

Des Weiteren kann durch Klick ein Lageplan (Stadtplan) vom Veranstaltungsort angezeigt werden.

 

Zur Erstellung unserer Site nutzen wir die freie CMS-Software WordPress und hosten bei 1und1 .

Dadurch können jetzt verschiedene Redakteure an unserer Site von zuhause aus mit schreiben und gestalten.

Wir hoffen, dass es unseren Lesern gefallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere